Herr Mag. Wolfgang Hartl(links) überreichte Herrn KommRat Anton Karl die Ehrenobmannschaft der Fleischerverband eGen.

18 Jahre Obmann, 12 Jahre Aufsichtsratsvorsitzender, 5 Jahre Aufsichtsratsmitglied
ergeben 35 Jahre erfolgreiche Funktionärstätigkeit bei der Fleischerverband eGen - das ist absoluter Rekord.
Zahlreiche Verdienste um die Genossenschaft schmücken seine Laufbahn.


Die Wichtigsten unter anderem sind die Fusionierung mit dem Kärntner
Fleischerverband(1995) und mit der Leistungsgemeinschaft der Steiermärkischen Fleischer(1998).

Er bereitete damit den Weg vom regionalen Anbieter in Salzburg (vormals SAWIF) zu einen nationalen Player im Handel mit Fleischereibedarfsartikeln.
Es folgte 2006 die Staatliche Auszeichnung durch Wirtschaftsminister Bartenstein.
Er hat seinem Nachfolger ein erfolgreiches und gut bestelltes Haus übergeben.
Dafür sei Ihm mit dieser Auszeichnung gedankt.

Zum Seitenanfang